2019 
 2018 
 2017 
 2016 
 2015 
 2014 
 

 Weihnachtsfeier 07.12.2014
Unterhaltsame Programmauswahl bei der "Zeitreise" Turnerschaft beendet Vereinsjahr mit Weihnachtsfeier

Weihnachtlich präsentierte sich am 2. Adventsonntag die Mehrzweckhalle der Gemeinde, denn die Turnerschaft hatte zu ihrer Nikolausfeier eingeladen.

Das Motto der Veranstaltung lautete "Zeitreise". Damit hatte man das gleiche Motto gewählt, wie schon beim Straßenfest im September in der Lindenstraße. Moderiert wurde das Programm in der voll besetzten Festhalle von Sabrina Hatz, die gekonnt und locker durch den stimmungsvollen Nachmittag führte.

Die Hauptdarsteller dieses Nachmittages waren dabei vor allem die Kinder und Jugendlichen des Vereins. Die Nervosität war dem einen oder anderen durchaus anzumerken, aber letzten Endes war es in erster Linie eine aufregende Sache für die Kinder. Der Nachwuchs freute sich sichtlich darüber, Eltern und Großeltern zu zeigen, was er gelernt hatte. Jede Gruppe hatte ihren Auftritt entsprechend dem Motto der Veranstaltung gestaltet. Angetan waren die Zuschauer in der festlich geschmückten Turn- und Festhalle von den Darbietungen der einzelnen Altersgruppen, die am Boden, Barren, Trampolin und Sprung ihr Leistungsvermögen demonstrierten.

Sie zeigten, was sie beim Turnen in den letzten Monaten gelernt haben und bewiesen, dass sie die Grundlage für eine erfolgreiche Vereinsarbeit bilden.

Zuerst konnten die jüngsten Vereinsaktiven beim Eltern und Kind- Turnen an einer Gerätebahn als Weltraummäuse ihren Spaß an den wöchentlichen Übungsstunden veranschaulichen. 

Mit einer Reise durch den Dschungel demonstrierten die Kindergartenkinder ihr Bewegungstalent.

Viel Beifall erhielten die Vorschulkinder, die mit einer Lichterschau im Dämmerlicht ihre Turnübungen vortrugen.

Den Titel "Flower Power- zurück in die Hippie- Zeit" hatten sich die die weiblichen Schülerinnen für ihre Darbietung ausgesucht, und begeisterte damit das gut aufgelegte Publikum.

Ein Höhepunkt des Nachmittags war das Bodenturnen der weiblichen Leistungsriege, welche als fliegende Akrobaten viel Beifall der Zuschauer erhielten.

Ein Nikolauslied, vorgetragen von den Kindern, lockte schließlich den Nikolaus in die Turnhalle, der nach einigen lobenden aber auch mahnenden Worten alle Kinder sowie die Verantwortlichen des Übungsbetriebes mit einem Geschenk überraschte.

Einige der Kinder bezauberten die Zuschauer mit perfekt vorgetragene Gedichten und Weihnachtsliedern.

Zum Abschluss der Veranstaltung bedankte sich Wolfgang Götz bei allen Mitwirkenden und bei allen Helfern und Helferinnen die zum Gelingen dieses Turnernachmittages beigetragen haben.

Ein besonderer Dank gilt den freiwilligen Kuchenspendern, sowie den zahlreichen Jugendturnern und Turnerinnen.




 Übungsleiterfortbildung 27.09.2014

 Straßenfest vom 13.09. - 14.09.2014

 Ferienspaß vom 22.08. -23.08.2014

 Gaukinderturnfest vom 05.07. - 06.07.2014

 Kleinkinderturnfest am 28.06.2014

 RückenFit und Zumba
Seit Anfang April laufen die neuen Kurse der Turnerschaft "RückenFit" und "Zumba".

Diese bieten sowohl Vereinsmitgliedern als auch Nichtmitglieder die Möglichkeit über 10 Wochen, immer Mittwochs, etwas für ihren Gesundheit und Fitness zu tun.
Unter der Leitung einer zertifizierten Trainerin sind die beiden Kurse sehr gut besucht.

Das Angebot von RückenFit richtet sich an Männer und Frauen jeden Alters, die etwas zur Verbesserung der Haltung und zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden tun wollen. Über 20 Teilnehmer nehmen wöchentlich an der einstündigen Rückenschule teil. Die Übungen werden von einer in Steinmauern wohnenden, gut ausgebildeten Fitnesstrainerin geleitet, die auch ähnliche Kurse in einem Rastatter Fittnesszentrum durchführt.

Der zweite Kurs "Zumba" wird ebenfalls von Luciana Bergamini geleitet. Weit über 30 vorwiegend weibliche Teinehmerinen bewegen sich sehr schwungvoll in der Turnhalle, wobei die Trainerin auf der Bühne stehend von allen Teilnehmerinnen sehr gut zu sehen ist.

Was ist Zumba? Aerobic kombiniert klassisches Workout mit Lateinamerikanischen Rhythmen. Die Tänzer bewegen sich zu südamerikanischer Musik, wobei der Trainer bestimmte Schrittfolgen tanzt, die die Kursteilnehmer/-innen mitmachen.
Zumba trainiert den ganzen Körper, verbessert die Ausdauer, Beweglichkeit sowie die Koordination, stärkt die Muskulatur und das Herz- Kreislaufsystem.

Aufgrund der sehr guten Resonanz beider Kurse, bemüht sich die Turnerschaft nach den Sommerferien weitere Kurse anzubieten.




 Heckenfest am 29.05.2014

 Generalversammlung 25.04.2014

 Bestenkämpfe vom 15.03. - 16.03.2014 in Sandweier

  BUE-CMS Version 6.2.0bue-cms info  | mediennachweis